Aktuelles vom RCL


 

Hallo liebe Sportsfreunde.


Ab sofort steht die Ausschreibung für das diesjährige Reit.- und Springturnier 2018 auf unserer Internetseite.


Viel Spass beim durchlesen.





23.03.2018

Am heutigen Freitag Abend, den 23.03.2018 um 19:00 Uhr, fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des RCL in unserem Vereinshaus   " Reitercasino " statt. Der Vorsitzende, René Krein, begrüßte die anwesenden Mitglieder auf das herzlichste.

Nach den ersten 3 Tagesordnungspunkten wurde eine Pause eingelegt, denn unser Corpsmitglied, Ehrenvorsitzender Horst-Bruno Schloßmacher, lud die Mitglieder zum Essen ein. Es gab Schweinebraten mit Kartoffelgratin und Krautsalat. Es war sehr lecker. Horst hast Du gut gekocht. Danke für die Einladung.

Nach dem Essen wurde die Versammlung von René weitergeführt.

Unter dem Tagesordnungspunkt 8 stellte der Vorsitzende zwei neue Probanden der Versammlung vor, Philipp Schultz und Klaus Derichs.

Beide werden eine 12-monatige Einführung machen, bevor sie dann von der Mitgliederversammlung in das aktive Corps aufgenommen werden.

Klaus Derichs ist dem RCL seit über 4 Jahrzehnten ein guter Freund. Klaus unterstützt den Verein mit Rat und Taten. Wir freuen uns sehr, das er nun den Weg in das Reitercorps gefunden hat.


Nach der Versammlung wurde dann noch bei einem Gläschen smaltalk

gehalten. 






30.03.2018

Das Reitercorps Lintorf lud zum Ostereierschießen am Karfreitag ins Casino ein. Viele Gäste aus Politik, Wirtschaft und Vereinen folgten der Einladung.

Der Vorsitzende René Krein begrüßte die Gäste aufs herzlichste. Unter den Gästen war auch Wolfgang Dietrich, 1. stellvertretender Bürgermeister der Stadt Ratingen und ein langjähriger Freund des Reitercorps Lintorf.

Pünktlich um 11:30 Uhr wurde das Schießen von den Schießmeistern Frank Gröschel, Ferdi Jess und Uwe Westphal eröffnet. Es wurde auf Wettkampfscheiben aus 10 m Entfernung geschossen.

Nach Auszählung der Wettkampfkarten standen die neuen Sieger fest. 

Andreas, Iggi, Pützer vom Andreas Hofer Korps gewann mit 28 Ringen vor allen Teilnehmern den Wettkampf. Der Vorsitzende René Krein gratulierte dem Sieger und überreichte Ihm den Wanderpokal der Herren. 

Bei den Frauen gewann Evelyn Westphal mit 29 Ringen den Wettkampf. Auch hier gratulierte René Krein und überreichte der Gewinnerin den Wanderpokal der Frauen. Beide Gewinner bekamen auch noch einen persönlichen Pokal aus Glas, den sie als Erinnerung an diesem Tag behalten können. 

Auch der Bruderschaftskönig Marcel Fausten und der Kronprinz der Bruderschaft Patrick Schultz mit seiner Kronprinzessin Melina Hilbeg gratulierten den Gewinnern.

 

 

02.05.2018


Am 01.Mai war es mal wieder soweit, das traditionelle Corpskönigschießen und das Mannschaftsringstechen stand wieder einmal an. Das Corps lud alle Mitglieder ein. 

Der Vorsitzende René Krein begrüsste alle anwesenden Mitglieder und freute sich über eine rege Beteiligung.


Bevor es dann zum Schießen ging, montierte noch der Schießmeister Uwe Westphal den Holzvogel fachgerecht.

 

 

 

 


Auch in diesem Jahr wurde wieder ein toller Königsvogel vom Schießmeister organisiert. 


Das schießen begann und schon nach zwei Durchgängen stand schon der erste Pfänderschütze fest. Joachim Schultz holte mit einem gezielten Schuss den Kopf herunter.


So manch ein Neuling sowie auch erfahrene Schützen stellten sich der Aufgabe.


Schon nach kurzer Zeit standen dann auch die anderen Pfänderschützen fest. 

Den rechten Flügel holte Manfred Schultz, den linken Flügel holte Peter Claassen, Schwanzschütze wurde Justin Dykmann und den Rumpf schoss der Bruderschaftskönig Marcel Fausten.


 

 Nun wurde die Königsplatte aufgelegt. Für die Königswürde meldeten sich folgende Mitglieder: Bernd Moldenhauer, Joachim Schultz und Jürgen " Hardy " Hademer.

Den ersten Schuss auf die Platte machte Bernd Moldenhauer. Leider noch kein Erfolg, Es folgte Joachim Schultz, auch noch keinen Erfolg. Danach schoss Hardy. Auch noch keinen Erfolg, aber alle ließen die Platte klingeln. Der zweite Durchgang brachte auch noch keinen Erfolg.

Im dritten Durchgang, wieder beginnend mit Bernd dann Achim, kam der Erfolg. Hardy holte sich mit einem gezielten Schuss auf die Platte die Königswürde. Hardy ist neuer Corpskönig 2018 des Reitercorps-Lintorf.


Alle gratulierten Hardy zu seinem Erfolg. Im übrigen, Hardy wurde zum ersten Male Corpskönig seit seiner Mitgliedschaft im Reitercorps.



Am Nachmittag ging es dann im Programm weiter, es stand das Manschaftsringstechen der Reitercorps  aus Angermund, Ratingen und Lintorf an. Für die Lintorfer ritten Joachim Schultz, Patrick Schultz und Christoph Steeg. Nach einem harten Wettkampf siegten die Reiter aus Angermund mit 12 Ringen vor den Reitern aus Lintorf mit 10 Ringen und Ratingen mit 8 Ringen.

 

 

 

 



Nach dem Ringstechen wurde dann die Krönung des neuen Königspaares vorbereitet.

Der Vorsitzende René Krein bedankte sich beim scheidenden Königspaar 2017 Manfred und Agnes Schultz für ein tolles und gelungenes Königsjahr 2017 und überreichte Agnes einen Blumenstrauss.

Dann nahm der Oberst der Bruderschaft Joachim Schultz die Intronesierung vor. Er legte dem neuen König des Reitercorps-Lintorf die Königskette um und gratulierte dem neuen Königspaar.


Auch der Chef der Bruderschaft Dr.Andreas Preuß gratulierte dem neuen Königspaar und überreichte Geschenke der Bruderschaft. .